* (fire_and_icicle) wrote in lost_german,
*
fire_and_icicle
lost_german

Verbindung zwischen Exposé und ?


Nachdem ich ein paar Reviews gelesen habe, muss ich feststellen, dass die Mehrheit der Leute die Folge wohl nutzlos fand, weil sie die Handlung nicht wirklich weitergebracht hat. Obwohl ich Exposé gar nicht gesehen habe und den Inhalt nur nachgelesen habe, muss ich widersprechen:
Paulo und Nikki wurden durch die Spinnenbisse gelähmt, nur um ein paar Stunden später wieder aus der Starre aufzuwachen. Das kommt einem doch irgendwie bekannt vor, oder? *g* In Ekos vorletzter Flashback-Folge, ?, untersucht er den Fall eines Mädchens, das angeblich von den Toten auferstanden ist, nachdem es am Tag zuvor in einen Fluss gefallen ist. Könnte es nicht sein, dass die Spinnen nicht nur auf der Lost-Insel vorkommen, sondern auch in Australien, wo das Mädchen mit ihrer Mutter unterwegs war? Sie wurde gebissen, fiel erstarrt in den Fluss und kam auf dem Untersuchungstisch wieder zu Bewusstsein. Kein Wunder, sondern rational erklärbar.

Was meint ihr, möglich oder nicht?
Was ich mir nicht ganz erklären kann, ist der zeitliche Ablauf. Bei dem Mädchen löste sich die Starre am nächsten Tag -- das scheint mir länger zu sein als bei Nikki und Paulo. Andererseits reagiert vielleicht jeder anders auf das Spinnengift, denn Paulo konnte noch munter vor sich hinquasseln, während Nikki schon unmittelbar danach kaum mehr sprechen konnte.

Wenn es stimmt, war die Folge also nicht so unnötig, denn dann ist ein Rätsel aus Staffel 2 gelöst.
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    default userpic
  • 2 comments